Boy George & Culture Club kündigen 40-Städte-Tour einschließlich Manila an



Die überwältigende Aufregung und die hervorragenden Kritiken, die durch die Auftritte von Boy George und Culture Club von der kurzen Mini-Tour durch die USA im letzten Jahr verursacht wurden, haben die Gruppe dazu veranlasst, ihre erste vollständige Tour seit über zwölf Jahren anzukündigen, die sich in vierzig Städten in den USA, Kanada, Mexiko, Australien und Asien.

Bekannt dafür, die Charts weltweit mit ihren klassischen Hits wie Karma Chameleon, Do You Really Want To Hurt Me und Miss Me Blind zu dominieren, startet die legendäre Band ihre Reunion-Tour in Australien und wird am 17. Araneta-Kolosseum.





Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic



Dies ist das erste Mal, dass Boy George und Culture Club (mit den Mitgliedern Mikey Craig am Bass, Roy Hay an Gitarre und Keyboards und Jon Moss an Schlagzeug und Percussion) auf den Philippinen auftreten. Diejenigen, die in den Achtzigern aufgewachsen sind, sowie Musikliebhaber sind gespannt auf diese Nachricht und können es kaum erwarten, ihre größten Hits zu sehen. Das ist eine große Party, sagt George, als er nach dem Konzert gefragt wird.



Obwohl es selbstverständlich ist, dass viele aus der LGBT-Community in den Big Dome strömen, um diese Show zu sehen, glauben viele, dass die Musik von Boy George und Culture Club aufgrund ihrer poetischen Linien und universellen Botschaft jeden anspricht. Im Laufe der Zeit erkannte George, dass sich das Publikum weiterentwickelt hat. Wenn die Leute fragen würden: „Wer ist Ihr Publikum?“, dann sage ich „Jeder“. Es können buchstäblich kleine Kinder sein, bis hin zu sehr alten Damen, Sie kennen Mütter, sagte er. Früher waren es viele Mädchen, und jetzt scheinen wir viel mehr Jungs zu bekommen.

Als erste multirassische Band mit einem offen schwulen Frontmann hat Culture Club viele Rekorde aufgestellt, darunter als erste Band seit den Beatles, die drei Top-Ten-Hits in Amerika von einem Debütalbum hatte. In den achtziger Jahren dominierte die Band die Charts in über einem Dutzend Ländern, mit Multi-Platin-Alben und bis heute mehr als 50 Millionen verkauften Alben weltweit. Im Jahr 2014 hat sich Culture Club wieder vereint, um neue Musik zu kreieren und war im Studio, um ihrem neuen Album den letzten Schliff zu geben Stämme, ab sofort vorbestellbar, soll noch in diesem Jahr erscheinen. Die Band war kürzlich Headliner der iHeart 80s Party 2016 von iHeart Radio im The Forum in L.A. vor einer vollen Menge.

Wenn es ein Konzert gibt, das Sie nicht verpassen sollten, dann ist es dieses. Machen Sie sich bereit zu tanzen und in Ihrer besten Party aufzustehen. Es wäre aufregender, wenn Sie in voller Boy George-Kleidung erscheinen würden. Vielleicht haben Sie das Glück, mit der Pop-Ikone auf der Bühne zu tanzen.

Culture Club Featuring Boy George Live In Manila ist eine Produktion von Royale Chimes Concerts & Events Inc. Tickets sind ab sofort bei Ticketnet (911-5555) erhältlich oder melden Sie sich an bei www.ticketnet.com.ph . Sie können auch Ihre BDO Kredit- und Debitkarte zum Kauf von Tickets verwenden und erhalten einen Rabatt von 15 %. Weitere Informationen erhalten Sie unter 0918) 497-2121 und (0906) 418-0786. WERBUNG.