„Schlechteste“ Lehrerschulen genannt; Schließung gedrängt

Screenshot von http://www.pbed.ph/



MANILA, Philippinen – Keiner ihrer Absolventen hat die Lehramtsprüfungen viele Jahre in Folge bestanden, aber diese 17 Lehrerschulen werden weiterhin betrieben.

Die 17 Schulen gehörten zu den 140 Lehrerschulen, die aufgrund ihrer konstant niedrigen Erfolgsquote bei der halbjährlichen Licensure Examination for Teachers (LET) als die schlechtesten und schlechtesten bezeichnet wurden.





billy magnussen in den wald

Laut einer Analyse des Philippine Business for Education (PBEd) verzeichneten die Schulen von 2009 bis 2013 eine Bestehensquote von unter 20 Prozent im LET.

Die sogenannten schlechteren und leistungsschwächsten Schulen machten 12 Prozent der rund 1.200 Lehrerschulen des Landes aus.



Von den 17 sogenannten leistungsschwächsten Schulen, meist private nicht-sektiererische Schulen, befinden sich 11 in Mindanao, zwei in den Visayas und vier in Luzon, darunter eine in der Hauptstadt Manila.

ist es nicht lustig text bedeutung

Laut PBEd bestehen vier dieser Schulen weiterhin, während 10 unter den aufgeführten Telefonnummern nicht erreichbar waren. Vier weitere waren geschlossen worden, obwohl einer von ihnen angeblich die Schließungsanordnung angefochten hatte.



Die vier bestehenden Schulen sind die Universidad de Zamboanga-Ipil (Zamboanga-Halbinsel) und die Unda Memorial National Agricultural School (ARMM), die Absolventen der LET-Grundschule aufstellt, sowie das Southern Capital College (Northern Mindanao) und das Dr. P. Ocampo College ( Soccsksargen) in der Sekundarstufe LET.

Die 10 nicht erreichbaren Schulen waren das South Upi College (ARMM), die Sultan Kudarat Educational Institution (Soccsksargen), das Camarines Norte State College-Labo (Bicol) und das Camarines Sur Community College (Bicol) im Grundschulbereich; die Datu Mala Muslim Mindanao Islamic College Foundation Inc. (ARMM), das Southwestern Mindanao Islamic Institute (ARMM), die Southern Bukidnon Foundation Academy (Northern Mindanao), das Dansalan Polytechnic College (ARMM), das Southway College of Technology (Caraga) und das Wesleyan College of Manila (Nationale Hauptstadtregion).

Geschlossen wurden das Asian College of Science and Technology-Dumaguete (Central Visayas), das La Consolacion College-Biñan (Calabarzon) und das St. Joseph College Inc.-Amaya (Calabarzon).

St. James hat jedoch seine Schließung bestritten und darauf hingewiesen, dass es kein Lehrerausbildungsprogramm gibt. Die PBEd sagte jedoch, dass die Absolventen der Schule – wahrscheinlich verschiedener Studiengänge – möglicherweise den LET absolviert haben, nachdem sie Bildungseinheiten durch ein Zertifikat im Lehrprogramm aufgenommen hatten.

warum hat roi wassabi productions verlassen

Beunruhigt über die Studienergebnisse forderte das PBEd die Hochschulkommission (CHEd) auf, die Programme von Lehrerbildungseinrichtungen (TEIs) einzustellen, die seit fünf Jahren durchweg schlecht abgeschnitten haben.

Ursprünglich gepostet um 9:36 Uhr

ÄHNLICHE BEITRÄGE

Ergebnisse der Lehramtsprüfungen 2013 veröffentlicht

GGED: Tertiärschulen mit minderwertigen Kursen, die vor Gericht gehen, um eine Schließung zu vermeiden