UHR: Fil-Am begeistert 'The Voice'-Trainer



Eine philippinisch-amerikanische Sängerin beeindruckte die Jury der preisgekrönten US-amerikanischen Reality-Gesangsshow The Voice während ihres blinden Vorsprechens, das am Dienstag, den 6. Oktober (Manila Time) ausgestrahlt wurde.

Amy Vachal ließ drei von vier Trainern während ihrer Interpretation des Klassikers Dream A Little Dream Of Me aus den 1930er Jahren ihre Stühle drehen.





Vachal, die Nichte der Cebu-Vertreterin Gwendolyn Garcia, aber in Brooklyn New York lebt, erhielt stehende Ovationen von den Richtern Gwen Stefani, Pharrell Williams und Blake Shelton.Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic

Der einzige Trainer, der seinen Stuhl für Vachal nicht drehte, war Adam Levine von der Band Maroon 5.



Levine entschuldigte sich dafür, dass er sich nicht umgedreht hatte, weil sein Team bereits voll war.

Ich bin nicht nur traurig, dass ich nicht für dich drehen konnte, sondern du könntest die ganze Sache gewinnen, sagte er.



Stefani lobte Vachal und verglich sie mit einer Disney-Prinzessin.

Zuallererst habe ich keine schöne Pocahontas, keine Feenprinzessin, keine engelsgleiche Sängerin in meinem Team … Du bist kreativ in deiner Art und Weise, wie du auftrittst, und du schienst eine wirklich ehrliche Künstlerin zu sein, sagte Stefani.

Ich kann Ihnen auf dieser Reise wirklich helfen, weil ich dies bereits getan habe. Ich habe das Gefühl, dass wir eine solche Verbindung haben könnten, fügte sie hinzu.

Williams, der Musikproduzent und Künstler hinter dem Hitsong Happy, begann Vachal zu umwerben, indem er fragte, welches Genre sie verfolgen wollte.

Vachal antwortete und sagte, sie wolle die Grenzen verwischen und einen neuen Hybrid schaffen, wobei sie Ella Fitzgerald, Billie Holiday, Frank Sinatra und Sam Cooke als ihre musikalischen Einflüsse anführte.

Ich wäre unglaublich dankbar, wenn ich die Gelegenheit hätte, Sie auf diesem Weg zu unterstützen. Lassen Sie mich der Typ sein, der Ihnen helfen kann, diese Seite zu erkunden, sagte Williams.

Inzwischen rief ein aufgeregter Shelton: Bitte, Herr! Bitte wählen Sie mich aus, auch während Vachal auftrat.

Ich bin jetzt schon traurig, denke nur, dass ich wahrscheinlich nicht der Richtige für dich bin. Aber lassen Sie mich das sagen, ich weiß, dass ich einen Superstar ansehe. Ich bin so beeindruckt, bitte wähle mich aus, sagte Shelton.

Nachdem sie sich die Kommentare der Richter angehört hatte, traf Vachal die Entscheidung und wählte Williams als ihren Trainer aus.

In der vorherigen Saison von The Voice schaffte es ein weiterer Filipino, Nathan Hermida, als Teil von Team Adam in die Live-Runden. NC / IDL