UST verschiebt den Schulkalender für 2014-2015, beginnend im Juli

Foto mit freundlicher Genehmigung von The Varsitarian



MANILA, Philippinen – Studenten der University of Santo Tomas werden dieses Jahr mit längeren Sommerferien rechnen, da die Universität den Unterrichtsbeginn auf Juli verlegt.

David Glen Eisley und Olivia Hussey

Dies geschah, nachdem Reverend Father Winston Cabading O.P., UST-Generalsekretär, den College-Kalender für das akademische Jahr 2014-2015 als Vorbereitung auf die Integration der Association of Southeast Asian Nations im Jahr 2015 offiziell genehmigt hatte.





Vom vorherigen akademischen Kalender von Juni bis März beginnt der UST-Schulkalender am 7. Juli mit einer traditionellen Heiligen-Geist-Messe oder Misa de Apertura.

Die erwartete Zeremonie für ankommende UST-Studenten, der Thomasian Freshman ‎Walk, findet am 11. Juli statt, gefolgt vom offiziellen Beginn des regulären Unterrichts am 14. Juli.



rico j puno Todesursache

In einem Bericht der offiziellen UST-Publikation, dem Varsitarian, heißt es, dass die traditionellen Paskuhan-Feierlichkeiten vor dem 8. Dezember gefeiert werden.

Es fügte hinzu, dass Paskuhan in die Semesterpause fallen würde, die mit dem Fest der Unbefleckten Empfängnis zusammenfällt.



Ab den Semesterferien im Dezember kehren die Studierenden am 05.01.2015 für das zweite Semester zurück.

Im Gegensatz zum üblichen März-Programm für die Bakkalaureatsmesse wird die Eucharistiefeier für die Thomasianer-Absolventen am 15. Mai nächsten Jahres stattfinden.

Nach knapp zwei Wochen werden dann feierliche Investituren auf den 26. Mai 2015 verlegt.

Das System der University of the Philippines (mit Ausnahme des Diliman Campus) und die Ateneo de Manila University haben zuvor ihre akademische Kalenderverschiebung von August auf Juni 2015 angekündigt.

Verwandte Geschichte:

kris tv erich gonzales haus

Ateneo, UP-Wechsel im Studienjahr