Tokio-Aktien schließen 0,25 Prozent

TOKYO – Tokio-Aktien schlossen am Freitag im ruhigen Handel um 0,25 Prozent höher, als Händler nach den Verlusten des Vortages Schnäppchen machten, jedoch ohne starke Anreize, die Aktivität anzukurbeln.



Der Nikkei 225 Index an der Tokyo Stock Exchange legte um 23,02 Punkte auf 9.110,00 zu, während der Topix Index aller Emissionen des ersten Abschnitts um 0,34 Prozent oder 2,57 Punkte auf 756,38 zulegte.

Die Aktien von Japan Airlines schlossen zwei Tage nach der Wiederaufnahme um 4,29 Prozent auf 3.680 Yen, da es angeblich Flüge nach China aufgrund eines erbitterten territorialen Streits zwischen Peking und Tokio kürzte.





Ayala Land festigt Fußabdruck in der blühenden Stadt Quezon Kleeblatt: Das nördliche Tor von Metro Manila Warum Impfzahlen mich bezüglich der Börse optimistischer machen