„That Thing Called Tadhana“ startet in 31 US-Kinos

tfc

[email protected] bringt den bisher erfolgreichsten Cinema One Originals-Film in 31 Kinos: That Thing Called Tadhana, geschrieben und inszeniert von Antoinette Jadaone, mit einer preisgekrönten Performance von Angelica Panganiban, gezeigt mit Co-Star JM de Guzman. Der Film startet in den USA am 27. März.



REDWOOD SHORES - Der bisher erfolgreichste Film von Cinema One Originals, That Thing Called Tadhana, ist das Traumprojekt der Filmautorin und Regisseurin Antoinette Jadaone.

Ihr kleiner Film, der-könnte, wird nun international über [email protected] gezeigt, was ihn ab Freitag, den 27. März, in 31 Kinos in den USA bringen wird.





Jadaone beschreibt es als Liebesgeschichten, Liebesgeschichten, Herzschmerz, Herzschmerz, Bitterkeit und Akzeptanz von mehr als 10 Jahren.

Urlaubsfilm mit R bewertet

Ein Traumprojekt war es. Jadaones Geschichte gewann 2014 die renommierten Don Carlos Palanca Memorial Awards for Literature for Jadaone. Es folgten ein Budget von 2 Millionen P2, das von Cinema One Originals für die Produktion des Films gewährt wurde, ausverkaufte Vorführungen beim Cinema One Originals Film Festival 2014 Ende letzten Jahres, Best Actress Awards für die Hauptdarstellerin Angelica Panganiban beim besagten Filmfest und beim 13. Gawad Tanglaw (verbunden mit Nora Aunor für Demenz) und Audience Choice und Champion Bughaw für den Langfilmpreis, abgesehen von seiner Nominierung als bester Film auch beim Cinema One Originals Filmfest 2014.Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic



kathryn und daniel padilla neueste nachrichten

Aber was Jadaones Träume übertraf, war, dass ihr unabhängiger Film auf den Philippinen in weniger als drei Wochen über 120 Millionen Pfund einspielte, was ihn zur bisher erfolgreichsten Cinema One Originals-Filmveröffentlichung machte.
Der Film mit Panganiban und JM de Guzman als Mace Castillo bzw. Anthony Lagdameo sowie Joem Bascon führt die Zuschauer von einem zufälligen Treffen zwischen Mace und Anthony am Flughafen in Rom zu ihrem spontanen Abenteuer nach Baguio und Sagada, als sie über gebrochene Herzen unterhalten – ist bei Kinobesuchern so beliebt geworden, dass sogar eine Reisegruppe eine viertägige Tadhana-Tour durch Baguio und Sagada angeboten hat.

Top philippinische Kritiker singen einen Lobgesang:



Was als unschuldige Geste der Freundlichkeit beginnt, endet als Roadtrip durch Luzon. Wie Before Sunrise ist der Film eine einfache Beobachtung zweier sich unterhaltender Individuen. Es gibt kein aufwendiges romantisches Setup und kein willkürliches Ziel. Aber im neuesten Film von Autorin und Regisseurin Antoinette Jadaone beruht die Geschichte einfach auf Worten, Zeit und zwei Personen. - Zig Marasigan, Rappler.com

Der Film vermeidet die allzu melodramatischen Szenen und lauten Konfrontationsszenen, die in dramatischen Filmen seit langem die Norm sind. Es vermeidet auch, nur eine philippinische Version all der netten ausländischen Rom-Coms zu sein, die uns in den Weg gekommen sind. Das Handeln ist natürlich, die Situationen nicht erzwungen. Das Ende, provokant dann smart. - Mari-Ann Santos, pep.ph

Der Film hat die richtige Mischung aus Romantik und Komödie mit realistischen, bodenständigen und nachvollziehbaren Dialogen. Angelica und JM liefern hervorragende Leistungen, während sie mit ihrer greifbaren Chemie auf dem Bildschirm die Sensibilität jedes Kinobesuchers entzünden und wecken. – Isah V. Red, Manila Standard heute

Eine andere Sache, die es richtig macht, ist, sich auf das Leben dieser 20-Jährigen zu konzentrieren; sie sind etwas abgestumpft, ihre frühen Träume sind verblasst oder werden durch Forderungen der Realität ersetzt. Trotz all seiner Scheinwerfer auf das triste Leben und die tückische Liebe hat der Film einen erlösenden Optimismus. Es passt all das in eine gesprächige, schmerzhafte Katharsis eines Films, und dafür müssen diejenigen, die sich damit identifizieren, sehr dankbar sein. – Oliver M. Pulumbarit, Inquirer.net

Und die größte Lektion von 'Tadhana; ist, dass wir nicht vor Herzschmerz davonlaufen sollten, denn auf lange Sicht würde es uns besser machen. Schauen Sie sich Direk Antoinette an. Sie entdeckte nicht nur ihre Fähigkeit zu schreiben, sie produzierte auch einen Film, der Menschen mit gebrochenem Herzen helfen sollte, sich zu erholen oder zumindest zu lachen. – Carla Bianca V. Ravanes, The Manila Times

Liste der 100 schönsten Gesichter 2017

Für eine Branchenkollegin, Antoinette Jadaone, wurde ein Traum durch 'Das Ding namens Tadhana' wahr, und der Geist dieses Traums, der Hoffnung angesichts der Herausforderungen der Realität ist, macht diesen Film zu etwas ganz Besonderem, sagte ABS- CBN Global Head of Theatricals und gefeierter Film-, Fernseh- und Konzertregisseur John-D Lazatin. Dieser Film ist ein perfektes Angebot für den Frühling in Nordamerika, der eine Jahreszeit des Umbruchs und eine Zeit für Neuanfänge ist.

Weitere Informationen, einschließlich der Theaterauflistungen in den USA für That Thing Called Tadhana, finden Sie unter http://www.tfc-usa.com/that-thing-called-tadhana/