Natalie Taylor überrascht vom TikTok-Erfolg ihres 5-jährigen Songs „Surrender“

Natalie Taylor



Fünf Jahre nach ihrer Veröffentlichung erlebte die Ballade Surrender in den letzten Monaten einen unerwarteten Aufschwung. Die Streaming-Zahlen auf digitalen Plattformen stiegen an.

Natalie Taylor, Künstlerin hinter dem Song, war perplex. Was ist los? Sie wunderte sich. Wie sich herausstellte, wurde Surrender der neueste Song, der in der Video-Sharing-App TikTok viral wurde.



Wir bemerkten, dass mein Spotify-Publikum wuchs und fragten: ‚Woher kommt das?‘ Wir hatten keine Ahnung. Aber als ich TikTok überprüfte, sah ich, dass es in so vielen Videos verwendet wurde. Deshalb sagte sie dem Inquirer kürzlich in einem Videointerview.

Wenn sie ihre Musik beschreiben könnte, wäre sie einfach emotional. Und das erklärt wahrscheinlich, warum das Lied als Hintergrundmusik für traurige oder herzerwärmende Lebensmomente so beliebt wurde. Meine Musik ist emotional, ehrlich. Ich versuche, mir treu zu bleiben, sagte der amerikanische Singer-Songwriter.Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic



Von April bis Mai kam Surrender täglich in 30 bis 35.000 neuen Videos auf TikTok zum Einsatz. Die Gesamtzahl der Posts liegt jetzt bei 3,6 Millionen – die drei meistgesehenen haben bisher 15,5, neun bzw. acht Millionen Aufrufe erzielt. Der Song hat mehr als 115 Millionen Aufrufe auf Spotify und 64 Millionen kollektive Aufrufe auf YouTube.

Michelle Madrigal und Chris Ross

Der Erfolg des Songs ebnete schließlich den Weg für einen Plattenvertrag mit Columbia Records von Sony Music, der sie mit dem dänischen DJ-Produzenten Martin Jensen für die Remix-Version von Surrender zusammenbrachte. Natalies Arbeit wurde auch in Fernsehsendungen wie Jane the Virgin und Grown-ish verwendet.



Aufgewachsen in Alabama und heute in Tennessee lebend, begann Natalie als Kind zu singen und als Teenager Lieder zu schreiben. Sie wuchs mit Americana, Country-Musik und R&B auf und nannte Künstler wie Dixie Chicks, Mariah Carey, Boyz II Men und Destiny’s Child als einige ihrer größten Einflüsse.

Was halten Sie von diesem Erfolg auf TikTok?

Es hat sehr gut geklappt. Es war ein ganz anderes Ballspiel als ich es gewohnt war. Ich bin mir immer noch nicht zu 110 Prozent sicher, wie die App genau funktioniert, aber ich gebe mein Bestes! Aber es ist großartig; Es ist eine weitere Möglichkeit, Ihre Musik zu verbreiten.

Waren Sie vom Erfolg des Songs überrascht?

Ja, sehr. Das Lied ist fünf Jahre alt. Es hatte einfach dieses ganze andere Leben und es war verrückt, das zu sehen. Es ist eine einmalige Sache.

Was denkst du über Leute, die den Song für ihre Videos verwenden?

Es war erstaunlich, weil ich verschiedene Interpretationen des Songs sehen konnte, aus allen möglichen Gründen. Ich habe viele dieser Videos gesehen und war wirklich inspiriert. Es gibt traurige und glückliche. Eines der ersten Videos, die ich sah, war von einem Mädchen, das die Glocke läutete, weil sie gerade eine Krebsbehandlung abgeschlossen hatte. Ich weinte.

Wenn Sie sehen, welchen Einfluss Social Media auf Ihre Musik hatte, werden Sie diese Plattformen proaktiver nutzen?

Ich habe mit MySpace angefangen! Heutzutage muss man in den sozialen Medien präsent sein. Es ist eine der größten Plattformen, die Ihnen zur Verfügung steht.

Ich habe ein 3-jähriges Kind, daher erwarte ich, dass es schwierig sein wird, die ganze Zeit Inhalte zu veröffentlichen. Aber ja, das werde ich auf jeden Fall weiter machen.

Wirst du mehr TikTok-freundliche Songs machen?

Manila Tower neuestes Update

Ich würde weiterhin mein eigenes Ding machen. Wie gesagt, ich versuche, nur Musik zu veröffentlichen, an die ich voll und ganz glaube, und das bin ich als Künstler. Ich würde aus anderen Gründen keine Musik schreiben wollen. Wenn ein Song auf TikTok wieder gut läuft, dann wäre das gut. Aber ich bleibe bei ehrlicher Musik.

Können Sie uns die Geschichte hinter Surrender erzählen?

Mein Mann und ich haben es geschrieben. Wenn Sie schon lange zusammen sind und zusammen alt werden, können Sie sich an einem Ort wiederfinden, an dem Sie sich verändert haben. Der Song handelt davon, wieder zusammenzukommen, sich einander hinzugeben. Es war nicht schwer zu schreiben, aber wir wussten, dass es etwas Besonderes war.

Wie hat sich die COVID-19-Pandemie und die Quarantäne auf Sie ausgewirkt?

Ich habe das Glück, in unserem Haus alles machen zu können. Aber natürlich ist es eine so seltsame Zeit … eine dunkle Zeit für alle … Aber was die Kreativität angeht, habe ich es geschafft, weiter durch alles zu schreiben. Und zum Glück haben wir dafür einen Ort.

Gibt es eine Enttäuschung, dass der Erfolg zu dieser Zeit kam?

Es war ein Licht während der dunkelsten Zeit. Es ist also eine coole Erfahrung, diese Videos einfach nur anzusehen. Sie haben uns geholfen, also denke ich, dass es nichts gibt, worüber man sich ärgern muss. INQ