JM de Guzman spricht über Drogenmissbrauch und geht zweimal in die Reha

Als JM de Guzman ins Showgeschäft zurückkehrt, teilt er öffentlich seine Reise zur Genesung von Drogenmissbrauch.



In der TV-Show Rated K verriet De Guzman, warum er überhaupt Drogen nahm.

Ich wurde schon in jungen Jahren gemobbt. So ich habe nicht (Ich hatte damals kein) Selbstwertgefühl oder Selbstvertrauen, teilte er mit. Drogen zu nehmen gibt mir Macht.





Rhian Ramos und Mo Twister

Er kam mit 18 zum ersten Mal dazu und hielt Drogen für etwas Neues. Kylie Padilla zieht nach der Trennung von Aljur Abrenica mit ihren Söhnen in ein neues Zuhause Jaya verabschiedet sich von PH und fliegt heute in die USA, um eine „neue Reise zu beginnen“ UHR: Gerald Anderson segelt mit Julia Barrettos Familie in Subic

Ich dachte, er hilft mir (Ich dachte, es würde mir helfen) als eine Person , zunächst als Schauspieler, sagte der 29-jährige Schauspieler.



Die Sucht würde jedoch sein ganzes Leben erfassen, von seiner persönlichen Gesundheit bis hin zu seiner Karriere. Er gab zu, verschiedene Arten von Drogen zu nehmen, wenn einige ihm nicht das High gaben, das er brauchte, und dies beeinflusste letztendlich seine Denkweise.

Er beschrieb die Drogenerfahrung als manipulativ.



Es wird dich locken Das ist super OK hier, wohin du gehst, wird er es Yong geben Zustand… dann wird er dir alles nehmen (Es wird Sie verleiten zu denken, dass der Zustand, den es Ihnen gibt, attraktiv ist ... dann wird es Ihnen alles nehmen).

Und am ende kann man es ihm auch nicht verdenken, denn er ist nur etwas, also nimmt er das auch Selbstachtung du, deine Liebe zu dir selbst (Und am Ende kannst du es nicht tadeln, weil es nur ein Objekt ist, also wird es dir deine Selbstachtung, deine Selbstliebe nehmen), sagte er .

Als aufstrebender Star, der für sein schauspielerisches Können und sein charmantes Aussehen bekannt ist, war De Guzman bei Filmprojekten gefragt und war Headliner der TV-Show Angelito: Die neue Bühne in 2012.

Aber unter der Oberfläche war De Guzman zutiefst beunruhigt.

Der Schauspieler sagte, er leide an Paranoia, Halluzinationen, Depressionen und Angstzuständen. „Ohne Drogen kann ich mich nicht bewegen“ (Ich konnte mich ohne Drogen nicht bewegen), sagte er.

Er wurde aufgrund von problematischem Verhalten aus der Show entfernt und sagte schließlich seinem Großvater, dass er in ein Rehabilitationszentrum gehen müsse.

Mental, emotional, physisch, Tiefpunkt na eh. ‘ Ich kann mich nicht mehr heben (Ich konnte mich nicht aufraffen), erklärte de Guzman.

Nach 11 Monaten schien er wieder auf dem richtigen Weg zu sein und spielte eine Rolle in dem erfolgreichen Indie-Film That Thing Called Tadhana.

Er gab zu, dass er sich durch die Reha geschummelt hatte, sodass er bald wieder zu seinen alten Gewohnheiten zurückkehrte. Angeblich dabei sein (wie sie in der Reha sagen, wenn du nicht weißt, was du tun sollst, tust du, was du weißt“, überlegte er.

Er sagte, es fehle ihm an Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit, wenn er sich seinen Problemen im ersten Reha-Aufenthalt stellte, und er habe gelogen, nur um rauszukommen.

Am Ende holten ihn Schuldgefühle ein und er fühlte sich elend mit sich selbst. Es ist, als würde ich nur Leute täuschen, die an mich glauben (Ich hatte das Gefühl, die Leute zu täuschen, die an mich glaubten), sagte er.

Im Jahr 2015 wurde sein Charakter nach seinem Rückfall aus der Show All of Me getötet.

Ich habe die verschwendet (Ich verschwendete) Segen und Möglichkeiten, klagte er und sagte, dass die Depression, Angst und Wut auf sich selbst diesmal intensiver waren.

Er betrat eine Talisay-Rehabilitationseinrichtung und versuchte auch, durch Vortäuschung herauszukommen. Glücklicherweise durchschaute das Personal seine Tat und führte ihn auf den Heilungsprozess.

Er fand auch Frieden und Lösung mit seiner Familie, während sie Probleme lösten. Yung Unterstützungssystem wir zueinander, stärker (Unser Unterstützungssystem war stärker).

Im Oktober letzten Jahres gab er bekannt, dass er fast zwei Jahre nüchtern sei. Indie-Projekte und das Talentcenter Star Magic haben ihm seitdem ihre Türen geöffnet.

De Guzman wirkte demütig, als er von den Möglichkeiten sagte, ich glaube wirklich nicht, dass ich es verdient habe pero sobrang dankbar Ich habe wahrscheinlich Zweck also wenn (Ich bin so dankbar, dass ich denke, ich könnte noch einen Zweck haben) . Mädchen V. Guno / ra

LOOK: 'That Thing Called Tadhana'-Stars Angelica Panganiban, JM de Guzman treffen sich mit Freunden

JM de Guzman kehrt mit Star Magic, dem Indie-Produktionsstudio, ins Showbiz zurück

Jessy Mendiola ist offen für die Zusammenarbeit mit Ex-Beau JM De Guzman