Hotmail-Mitbegründer startet kostenlosen SMS-Dienst

KOSTENLOSE SMS. SERVICE Der indische Unternehmer und Hotmail-Gründer Sabeer Bhatia spricht während einer Pressekonferenz, um den Start seines neuesten Unternehmens Jaxtrsms in Mumbai am 22. November 2011 anzukündigen Handy der Welt. AFP FOTO/INDRANIL MUKHERJEE



MUMBAI – Der indische IT-Unternehmer Sabeer Bhatia hat am Dienstag einen kostenlosen SMS-Dienst gestartet und versprach, dass dieser genauso revolutionär sein würde wie sein vorheriges Unternehmen Hotmail.

Bhatia, der den kostenlosen E-Mail-Dienst vor 15 Jahren mitbegründete, sagte in einer Erklärung, dass sein neuestes Unternehmen, JaxtrSMS, mit SMS das tun würde, was Hotmail für E-Mail tat.





Kaufen Sie sowohl Sonne als auch Mond

Die Anwendung, die offiziell auf einer Pressekonferenz in Mumbai vorgestellt wurde, soll es Benutzern ermöglichen, eine Textnachricht von ihrem Mobiltelefon an jedes andere Mobiltelefon der Welt zu senden, auch wenn der Empfänger nicht über die JaxtrSMS-Anwendung verfügt.

Andere kostenlose mobile Messaging-Dienste auf dem Markt sind auf Benutzer in einer geschlossenen Gruppe beschränkt, die dieselbe Anwendung haben.Kassette „Super Mario“ für Videospielrekord von 1,5 Millionen US-Dollar verkauft Die Google AR App „Measure“ verwandelt Android-Smartphones in virtuelle Maßbänder Krypto-Farm mit 3.800 PS4 in der Ukraine wegen angeblichen Stromdiebstahls geschlossen



Die kostenlos herunterladbare Anwendung, die auf Smartphones funktioniert, wurde vollständig in Indien entwickelt, einem der am schnellsten wachsenden Mobilfunkmärkte der Welt mit mehr als 850 Millionen Abonnenten.

Internetfähige Smartphones sind jedoch für die meisten Inder unerschwinglich teuer, obwohl sie in städtischen Zentren, wo die drahtlose Konnektivität weiter verbreitet ist, bei den wohlhabenderen Menschen immer beliebter werden.



THEMEN:Indien,Internet,Mobiltelefone,Technologie,Telekommunikation