Chinas „Iron Hammer“ will das Gold der Frauen im Volleyball in Tokio verteidigen

Kinn

Chins Trainer Lang Ping schaut dem Frauenspiel der Internationalen Volleyballspiele Tokyo Challenge 2021 zwischen Japan und China zu, das gleichzeitig als Testereignis für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio dient, in der Ariake Arena in Tokio am 1. Mai 2021. (Foto von Philip FONG / AFP)



TOKYO – Lang Ping, Chinas Iron Hammer, die olympische Geschichte schrieb, indem sie sowohl als Spielerin als auch als Trainerin Gold gewann, reist nach Tokio und zurück ins Rampenlicht der Spiele, während ihr Team versucht, den Titel im Volleyball der Frauen zu verteidigen, den sie 2016 gewonnen haben.

Lang war Thema des Dokumentarfilms The Iron Hammer aus dem Jahr 2020, der ihre vier Jahrzehnte lange Karriere in diesem Sport detailliert beschreibt, einschließlich ihres Goldes 1984 in Los Angeles als Spielerin und des Mannschaftssiegs in Rio unter ihrer Leitung als nationaler Frauentrainer.





wie viel kosten die u2 tickets

Gold zu verteidigen wird für China jedoch nicht einfach, selbst mit Zhu Ting, dem 26-jährigen Ass, das als einer der besten Volleyballspieler aller Zeiten gilt.

Die Vereinigten Staaten sind derzeit die Nummer 1 in der Rangliste des Internationalen Volleyballverbandes (FIVB), gefolgt von China und Brasilien.Djokovic triumphiert in Wimbledon und sichert sich das rekordverdächtige 20. Major Nigeria verblüfft Team USA in Olympia-Ausstellung Antetokoumpo, Bucks kürzen die Führung von Suns im NBA-Finale



Das US-Team ist besonders bestrebt, sein erstes olympisches Gold zu gewinnen, nachdem es bei den letzten drei Olympischen Spielen Silber-Silber-Bronze gewonnen hat.

Unsere Kerngruppe von 23 Frauen-Nationalmannschaften hat in den letzten 14 Monaten erstaunliche Arbeit geleistet, sagte US-Trainer Karch Kiraly.



Auch für Japan sind die Erwartungen hoch, denn der Sport kehrt an den Ort zurück, an dem er 1964 sein olympisches Debüt feierte, als der Sieg der Frauenmannschaft das Land in Begeisterung versetzte.

Kumi Nakada, Cheftrainerin der japanischen Frauenmannschaft, wird gegen Lang antreten, 37 Jahre nachdem sie in Los Angeles als Spieler angetreten waren, als Lang Gold gewann und Nakada Bronze gewann.

Stalaktiten und Stalagmiten zu verkaufen

Alle Teams sind mit zusätzlichen Störungen konfrontiert, die durch Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie verursacht wurden, die die Spiele um ein Jahr verzögerte.

Es ist bemerkenswert, allen Athleten und Trainern die Teilnahme an den Olympischen Spielen in einer so schwierigen Situation zu ermöglichen, sagte Lang, nachdem China im Mai bei einem olympischen Testereignis Japan besiegt hatte.

skt geht nicht auf Welten

„RONALDO VOLLEYBALL“

Frankreich

(Von L) Frankreichs Jean Patry, Nicolas Le Goff und Earvin Ngapeth versuchen, Polens Leon Venero Wilfredo während des Spiels um den dritten Platz der CEV-Volleyball-Europameisterschaft 2019 der Männer zwischen Frankreich und Polen in der Accor Hotel Arena in Paris am 28. September zu blockieren, 2019. (Foto von MARTIN BUREAU / AFP)

Bei den Männern gehört Brasilien zu den Goldmedaillen-Favoriten, nachdem es während der gesamten FIVB-Weltmeisterschaft 2019 ungeschlagen war.

Alan Souza, der wertvollste Spieler der WM 2019, peilt seine erste olympische Medaille an, während Setter Bruno Rezende seine vierte olympische Medaille in Folge jagt.

Polen wird einer ihrer größten Herausforderer sein, da der Weltmeister von 2018 Wilfredo Leon, bekannt als Cristiano Ronaldo des Volleyballs, aufstellen kann.

Das US-Team mit dem 33-jährigen Routinier Matt Anderson ist ein weiterer starker Anwärter.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

China verblüfft den zweimaligen Volleyball-Olympiasieger Brasilien

Warum chinesische Sportlerinnen überragen