163 Test positiv auf COVID-19 in San Carlos City, Negros Occidental

BACOLOD CITY –– Die Fälle der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in San Carlos City erreichten am Dienstag 163, wobei viele aus Barangay Guadalupe kamen, wo Chormitglieder positiv auf das Virus getestet wurden.



Es werde jedoch keine Sperrung in der Stadt geben, sagte der Bürgermeister von San Carlos, Renato Gustilo.

Der Bürgermeister führte den Anstieg der COVID-19-Fälle in San Carlos auf die neue nationale Regierungspolitik zurück, die keinen Tupfertest bei ankommenden Passagieren zulässt.





Er zitierte auch die illegale Einreise von undokumentierten lokal gestrandeten Personen (LSIs) von Cebu nach San Carlos über Negros Oriental.

Ruffa Gutiérrez Ms World 1993

Ein Kontrollpunkt an der Grenze von San Carlos und Negros Oriental operiere auch nur tagsüber, sagte Gustilo.



Sie können nicht das Leben von Personen riskieren, die nachts am Kontrollpunkt mit den jüngsten Rebellenaktivitäten im Norden stationiert sind, sagte er.

So schlüpfen die undokumentierten LSIs nachts über die Autobahn, während andere auf dem Seeweg oder durch die Bergregionen in die Stadt gelangen, fügte er hinzu.



Gustilo sagte, die Bewohner von San Carlos seien alarmiert worden, um Neuankömmlinge aus Cebu zu melden, damit sie abgeholt und abgewischt werden könnten.

Mindestens 16 Mitglieder der katholischen Kirche Barangay Guadalupe in San Carlos City, die zum Jahrestag eines Priesters nach Manapla gegangen waren, um zu singen, wurden zuvor positiv auf COVID-19 getestet.

Am Dienstag wurden auch 17 weitere Angehörige der Chormitglieder in Guadalupe positiv getestet.

sicherste stadt der welt davao
LZB

Weitere Neuigkeiten zum neuartigen Coronavirus finden Sie hier.
Was Sie über Corona wissen müssen.
Für weitere Informationen zu COVID-19 rufen Sie die DOH-Hotline an: (02) 86517800 lokal 1149/1150.

Die Inquirer Foundation unterstützt unsere Frontliner im Gesundheitswesen und akzeptiert weiterhin Geldspenden, die auf das Girokonto der Banco de Oro (BDO) #007960018860 eingezahlt werden oder über PayMaya damit gespendet werden können Verknüpfung .